HOBOS HOneyBee Online Studies

Inhalt

25.04.2016

HOBOS in China

Die Bienenplattform HOBOS wird an einer Universität in China genutzt.

HOBOS in China (Foto: privat)

Prof. Dr. Zhi Jiang Zeng, Professor an der Landwirtschaftlichen Jiangxi Universität in China (http://english.jxau.edu.cn/), nutzt in diesem Semester erstmalig in seiner Lehre die englische Webseite der HOneyBee Online Studies (www.hobos.de), ein Projekt der Universität Würzburg. Seine PhD- und Master-Studenten lernen so die HOBOS-Plattform aus Würzburg/Deutschland kennen.  

Neueste Meldungen:

29.06.2016

Kolumne von Jürgen Tautz, Kurzes oder langes Leben – der BIEN beeinflusst dies entscheidend schon vor der Geburt der Honigbienen

Jede Biene beginnt ihr Leben als Embryo in einem Ei. Es schlüpft die Larve, die sich später verpuppt. Am Ende dieses...

18.06.2016

Bienenhirten: Gelungener Start im Kloster Maria Bildhausen

Das Kloster Maria Bildhausen ist eine ehemalige Zisterzienserabtei bei Münnerstadt in Bayern. Seit langem gibt es dort Wohn-...

Förderer, Sponsoren und Partner: