HOBOS HOneyBee Online Studies

Inhalt

Das Einsammeln des Pollens

(c) Helga R. Heilmann

Die Honigbiene besucht Blüten, um dort Nektar und Pollen zu sammeln. Aus dem Nektar macht sie Honig, der Pollen ist eiweißreiche Nahrung. Das Pollensammeln wird meist von Bienen ausgeführt, die auf diese Aufgabe spezialisiert sind. Nur etwa 5% der Sammelbienen bringen sowohl Pollen als auch Nektar zum Nest zurück. Eine Kolonie sammelt in einem Jahr etwa 20 bis 30 Kilogramm Blütenstaub. Eine Pollensammlerin bringt typischerweise etwa 15 Milligramm, verteilt auf beide Pollenhöschen, nach Hause. Um den Pollenvorrat einer Kolonie zusammenzubekommen, sind zwischen einer und zwei Millionen Sammelflüge nötig. Pollen ist proteinhaltige Kraftnahrung für die Bienen. Er wird entweder von den Bienen direkt gefressen oder an ältere Larven verfüttert oder aber von Ammenbienen aufgenommen, die aus den Rohstoffen das Gelee Royale zu produzieren. Die  Bestandteile dieses Sekretgemischs werden in Drüsen im Kopf der Biene erzeugt. Über die Austrittsöffnung auf jeder Mandibel-Innenseite werden kleine Tröpfchen freigesetzt und in die Zellen zu den Larven gegeben. Die Ammenbienen sind in der Regel Jungbienen zwischen ihrem fünften und fünfzehnten Lebenstag, die erhebliche Mengen an Pollen fressen müssen, um ihre Gelee-Royale-bildenden Drüsen mit den nötigen Ausgangssubstanzen zu versorgen. Bei Arbeitsbienen, die kein Gelee Royale produzieren, bilden sich diese Drüsen zurück. Sie können allerdings bei Bedarf nach ihrer Rückbildung erneut aktiviert werden. Auch dies ist ein Ausdruck für die enorme Plastizität des Superorganismus Bienenstaat und seiner Mitglieder.

Neueste Meldungen:

29.06.2016

Kolumne von Jürgen Tautz, Kurzes oder langes Leben – der BIEN beeinflusst dies entscheidend schon vor der Geburt der Honigbienen

Jede Biene beginnt ihr Leben als Embryo in einem Ei. Es schlüpft die Larve, die sich später verpuppt. Am Ende dieses...

18.06.2016

Bienenhirten: Gelungener Start im Kloster Maria Bildhausen

Das Kloster Maria Bildhausen ist eine ehemalige Zisterzienserabtei bei Münnerstadt in Bayern. Seit langem gibt es dort Wohn-...

Förderer, Sponsoren und Partner: