HOBOS HOneyBee Online Studies

Inhalt

Veranstaltungen

Die Lehrerhandreichung für die Stufen 7 bis 10 enthält viele Aufgabenstellungen rund um das Thema Bienen und zeigt auf, wie sich HOBOS in den Fächern Biologie, Chemie, Physik, Mathematik und Informatik für den Unterricht nutzen lässt. Am Dienstag, den 24. Februar, sind Prof. Tautz und Dr. Achatz von der Audi Stiftung für Umwelt auf der didacta in Hannover anzutreffen. Zwei Signierstunden finden statt: von 11.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 15.00 Uhr.
Nach einer Einführung werden die Teilnehmer mit der Funktionalität von HOBOS vertraut gemacht. Bereits erprobte Beispiele für Unterrichtseinheiten motivieren zur Erstellung von eigenen Lerneinheiten in der Fortbildung. Die Kursgebühr beträgt 22,50 € und eine Anmeldung ist bis 9. Februar möglich.
29.01.2015
Rothenburgstraße 14, 12165 Berlin
Am Donnerstag, den 29.1., findet um 11:45 Uhr die Abschlussfeier und die Enthüllung des von den Kindern gestalteten Bienen-Reliefs statt. Bei "Bienen und Sinne" handelt es sich um ein Kunstprojekt an der Berliner Johann-August-Zeune-Schule für Blinde mit der Künstlerin Bärbel Rothhaar, das in Kooperation mit HOBOS durchgeführt wird.
20.01.2015 18:00
Audi Konferenz Center Ingolstadt Zugang über die Audi BKK Ingolstadt
Das vorliegende Buch, entstanden in einer Zusammenarbeit mit der Audi Stiftung für Umwelt und Klett MINT, stellt aktuelle Ergebnisse aus der Bienenforschung vor, an denen häufig auch HOBOS beteiligt war. Die Gesprächsrunde zur Vorstellung dieses neuen Buches findet mit Professor Jürgen Tautz (Autor), Dr. Dagobert Achatz (Audi Stiftung für Umwelt) und Andreas Fingas (Moderation) statt.
28.11.2014 16:15
Fakultät für Chemie und Pharmazie, Buchner-Hörsaal (Haus F), Butenandtstraße 5-13, 81377 München
Um 16:15 Uhr hält Prof. Jürgen Tautz den Festvortrag „Wie halten sich Honigbienen gesund?“. Im Rahmen der Abschlussfeier findet die Verleihung des Herbert-Marcinek-Preises, des Lesmüller-Preises, des Daiichi Sankyo Master-Preises sowie des AbbVie-Promotionspreises statt.
Das Statusseminar der Bionik in Bayern findet am 12.11.2014 im Bionicum im Tiergarten Nürnberg statt. Das Seminar richtet sich an Bioniker und an interessierte Laien. Die Themenvorträge konzentrieren sich diesmal auf den Schwerpunkt der „Selbststrukturierung“ nach Vorbild der Bienenwaben. Bei Interesse an einer Teilnahme am Statusseminar wenden Sie sich bitte an: info@bionicum.de
07.11.2014 13:00
- 08.11.2014 12:30
Kommunikationszentrum des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC), Berlin
In Berlin stellen am 7. und 8. November Lehrkräfte aller Bundesländer innovative Unterrichtsprojekte von der Grundschule bis zur Sekundarstufe anderen Lehrern vor. Bei dem MINT-Lehrerfestival wird ebenso die deutsche Delegation für das europäische Science on Stage Festival 2015 in London festgelegt. Europaweit erreicht die Initiative 40.000 Lehrkräfte. Die HOBeeBox ist eine Mini-Version des HOBOS-Bienenstocks (www.hobos.de), der die Forschung voranbringen...
Dr. Stefanie Böhm, Karl-Heinz Otto und Florian Schimpf bieten für Lehrer in der Rheinland-Pfalz am 16.10.2014 eine Fortbildung in Speyer an. Zu Beginn führen die Referenten in die Welt der Bienen ein und zeigen Möglichkeiten auf, wie Bienen im Unterricht thematisiert werden können. Dann wird eingehend das HOBOS-Projekt anhand eines Vortrags und der HOBOS-Webseite (www.hobos.de) vorgestellt. Im Anschluss werden Best-Practice-Beispiele aus dem HOBOS-Unterricht präsentiert. In...
Am Freitag, den 10. Oktober, wird in Bad Schwartau der zweite HOBOS-Stock der Öffentlichkeit präsentiert. Er befindet sich auf dem Unternehmensgelände des Konfitürenherstellers Schwartauer Werke. Für das Familienunternehmen hat die Biene eine ganz besondere Bedeutung. Denn: ohne Bienen keine Früchte - ohne Früchte keine Konfitüre. Das große Bienensterben in den letzten Jahren nehmen die Schwartauer Werke ernst und ergreifen mit der Gründung der Initiative bee careful gezielte...
26.09.2014 09:00
- 28.09.2014 13:00
Universität Trier Behringstr. 21; Campus II 54286 Trier
Die pädagogische Fachtagung richtet sich an erfahrene „Bienenlehrer“, Neueinsteiger und Interessierte. In dem HOBOS-Workshop wird in die grundlegende Funktionalität der Lernplattform eingeführt, bisher erfolgreiche und in der Praxis erprobte Unterrichtseinheiten vorgestellt, sowie neue Einsatzmöglichkeiten von HOBOS für das Lehren und Lernen aufgezeigt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich bei: Mellifera e. V., Tel. 07428 945249-29...

Neueste Meldungen:

29.06.2016

Kolumne von Jürgen Tautz, Kurzes oder langes Leben – der BIEN beeinflusst dies entscheidend schon vor der Geburt der Honigbienen

Jede Biene beginnt ihr Leben als Embryo in einem Ei. Es schlüpft die Larve, die sich später verpuppt. Am Ende dieses...

18.06.2016

Bienenhirten: Gelungener Start im Kloster Maria Bildhausen

Das Kloster Maria Bildhausen ist eine ehemalige Zisterzienserabtei bei Münnerstadt in Bayern. Seit langem gibt es dort Wohn-...

Förderer, Sponsoren und Partner: