HOBOS HOneyBee Online Studies

Inhalt

Veranstaltungen

Ab 14 Uhr startet das Bienenprojekt in der Geislinger Emil-von-Behring-Schule. Durch das hohe Engagement sowohl von Oberstudienrätin Claudia Philipp als auch von drei Schulklassen des Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums und durch externe Unterstützung ist ein "Bienenzentrum" für die Stadt Geislingen an der Schule entstanden. Die Schüler werden nicht nur zu Imkern ausgebildet, sondern erhalten auch eine besondere Unterstützung durch HOBOS.
05.05.2015 17:00
Alte Universität, Dalbergschule, Fulda
Aktionstag zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, Caritas Fulda: Vorstellung des HOBOS-Webauftritts in Leichter Sprache
Der 5. Mai eines jeden Jahres ist der Europäische Gleichstellungstag für die Rechte der Menschen mit Behinderungen. Aus diesem Anlass gibt es jährlich einen Aktionstag in Fulda. Neben anderen Themen wird es bei der Caritas Fulda auch um die Leichte Sprache gehen. Sie richtet sich vor allem an Menschen mit einer geistigen Behinderung oder einer Lern-Behinderung. HOBOS wird in diesem Zusammenhang als Best Practice-Beispiel angeführt.
Am Dienstag, den 5.5., wurde in einer Pressekonferenz an der Universität Würzburg das neue Smart HOBOS-Projekt vorgestellt. Auf dem Audi Werksgelände in Münchsmünster wird das unbeimkerte Honigbienenvolk frei seine Waben bauen können. Modernste Technik (z.B. Kameras, die auf einem 360 Grad schwenkbaren Roboterarm sitzen) zeichnet dabei live das natürliche Verhalten der Bienen auf und hilft die Bienen neu zu erforschen.
Am 2. Mai findet von 14 bis 16 Uhr in Dachau der Tag der offenen Bienenkugel statt. Nach der Anmeldung (per Mail: post@bloombar.de oder agheidinger@hotmail.de oder telefonisch: 0176 31 888 888) erhalten Sie eine genaue Wegbeschreibung.
Zur EXPO werden über 20 Mio. Besucher erwartet. Heuer soll sie Technologie, Innovation, Kultur, Tradition und Kreativität mit dem Thema Ernährung verbinden. Aufgrund neuer globaler Szenarien und aktueller Probleme liegt der Schwerpunkt der Weltausstellung auf dem Recht aller Menschen auf gesunde und ausreichende Ernährung. Da die Honigbiene darauf weltweit einen entscheidenden Einfluss hat, ist auch HOBOS auf der EXPO vertreten.
30.04.2015
- 20.09.2015
Museum zu Allerheiligen, Klosterstraße 16, 8200 Schaffhausen, Schweiz
«be a bee» ist eine Klangskulptur in einem Ausstellungsraum. Schallaufzeichnungen von Bienen (Musik der Bienen) korrespondieren mit der Musik des Menschen (Kompositionen) und beeinflussen diese. Die ZuhörerInnen erfahren eine Art Metamorphose: sie werden klanglich umgeben von Bienen, als wären sie Teil von ihnen. Wissenschaftlich beraten wurde der Verein Be A Bee vom HOBOS-Team um Prof. Dr. Jürgen Tautz.
29.04.2015
- 20.09.2015
Bündner Naturmuseum, Masanserstr. 31, 7000 Chur, Schweiz
Vom 29. April bis zum 20. September zeigt das Bündner Naturmuseum in Chur die Sonderausstellung "Wunderwelt der Bienen". Das Bienenprojekt HOBOS ist an der Ausstellung beteiligt. Das HOBOS-Team-Mitglied Helga R. Heilmann hat Bienenfotos beigesteuert.
27.04.2015 09:30
25, Hubland Nord, Matthias-Lexer-Weg 25, 97074 Würzburg
Gymnasiallehrer der Biologie bekommen Einblicke in die aktuelle Forschung zur Honigbiene von fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Seite. Schwerpunkt ist die E-Learning-Plattform HOBOS und deren konkrete Verwendung im Unterricht. Hierzu spielen die Teilnehmer mehrere Unterrichtsbeispiele aus dem Lehrplan der 8. Klasse durch. Weiter werden Möglichkeiten zur HOBOS-Verwendung in P- und W- Seminaren aufgezeigt. Anmeldung über den FIBS –Server.
01.04.2015 15:00
Bienenhaus des Centre SNJ Hollenfels Luxemburg
Die Bienenkugel hat vergleichbare Vorteile wie die natürliche Behausung der Bienen in einer Baumhöhle. Keine Ecken und Kanten, dicke Wandstärken, dadurch sind keine Wärme- bzw. Kältebrücken vorhanden. Auch die Feuchteregulierung durch das Totholz ist in der Baumhöhle gegeben. Andreas Heidiger führt Bienenhaltung ein und zeigt die Vorteile für die Bienen und die in diese neue Art der Bienendidaktik auf. Die Weiterbildung findet im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem HOBOS-Team statt.
13.03.2015
- 11.10.2015
Glasmuseum Wertheim, Mühlenstraße 24, 97877 Wertheim
In Kooperation mit dem HOBOS-Projekt und Johann Vogeltanz vom Imkerverein Wertheim findet die Ausstellung statt. „Faszination Bienen“ ist durch ihren selbsterklärenden Aufbau mit den elf Bienen-Info-Kästen, dem HOBOS-Live-Stream und dem Wertheimer Lebend-Bienenstock geeignet für Schulklassen-Gruppen-Arbeit von der 3. bis zur 10. Klasse. Anmeldung erforderlich mit Wunschtermin und Uhrzeit: 09342-6866 oder info@glasmuseum-wertheim.de. Die Eröffnung ist am 13.3. um 16 Uhr.

Neueste Meldungen:

29.06.2016

Kolumne von Jürgen Tautz, Kurzes oder langes Leben – der BIEN beeinflusst dies entscheidend schon vor der Geburt der Honigbienen

Jede Biene beginnt ihr Leben als Embryo in einem Ei. Es schlüpft die Larve, die sich später verpuppt. Am Ende dieses...

18.06.2016

Bienenhirten: Gelungener Start im Kloster Maria Bildhausen

Das Kloster Maria Bildhausen ist eine ehemalige Zisterzienserabtei bei Münnerstadt in Bayern. Seit langem gibt es dort Wohn-...

Förderer, Sponsoren und Partner: