HOBOS HOneyBee Online Studies

Inhalt

Veranstaltungen

Gemeinsam mit der Umweltbildungsstätte Oberelsbach und BIONADE können Lehrerinnen und Lehrer in dieser Fortbildung die Rolle der Bienen im Ökosystem kennen lernen. Unmittelbare Begegnung im Lehrbienenstand und vermittelte Beobachtung im Rahmen des HOBOS-Projektes der Universität Würzburg ergänzen sich dabei. Bei einem Besuch bei BIONADE lernen sie die Vernetzung des Unternehmens mit der Region kennen. Eine Anmeldung ist bis 7. Juli möglich.
11.07.2016
- 15.07.2016
Kapuzinerhof, Bildungszentrum und Gästehaus der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL), Schlossplatz 4, 83406 Laufen / Salzach
Im Kapuzinerhof findet eine mehrtägige Fortbildungstagung für Biologielehrkräfte statt. Der Lehrgang beinhaltet Beiträge zur fachwissenschaftlichen und fachmethodischen Fortbildung und dient dem Erfahrungsaustausch über Ausbildungsinhalte und Bewertungskriterien. Ebenso werden Umsetzungsmöglichkeiten des LehrplanPLUS im Fach Biologie erörtert.
Das Campusfestival wird auf dem Hubland-Campus Süd am Sonntag, den 3. Juli 2016, stattfinden. In diesem Zusammenhang wird auch das innovative Bienenprojekt HOBOS der Öffentlichkeit vorgestellt. Zusammen mit der Fachdidaktik Biologie wird HOBOS im Eingangsbereich des Biozentrums präsentiert.
Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen und Klassenstufen, die mit Bienen an ihrer Schule/Kita arbeiten möchten bzw. an Imker, die sich vorstellen könnten, eine Schule/Kita mit ihren Bienen zu betreuen. Das Bienennetzwerk HOBOS Lëtzebuerg unterstützt und betreut Schulen und außerschulische Lernorte bei ihrer Bienenhaltung. Dazu gibt es einen Fachbeitrag von Michel Grevis. Der Workshop von Florian Schimpf möchte Lehrkräften helfen beim Aufbau einer Schulimkerei.
Studierende forschen in unterschiedlichen Kontexten, mit unterschiedlichen Zielen – aber in nahezu allen Fächern. Das Ziel dieser bundesweiten und fächerübergreifenden Tagung besteht darin, studentische Forschung sichtbar zu machen, über regionalen Austausch hinaus und jenseits von üblichen Fächergrenzen. Der Bienenforscher Prof. Dr. Jürgen Tautz wird den Eröffnungsvortrag mit dem Thema "HOBOS – eine offene Forschungsplattform an Honigbienen" halten.
Die Besonderheit von HOBOS liegt in der Kombination der Nutzung von Live-Bildern und Messwerten wie beispielweise Temperatur und Gewicht des Bienenvolkes. Neben dem Erwerb von naturwissenschaftlichem Fachwissen und Kompetenzen kann mit HOBOS fachübergreifend gearbeitet werden und im MINT-Unterricht eingesetzt werden. Die Teilnehmer werden mit der Funktionalität von HOBOS vertraut gemacht. Bereits erprobte Beispiele für Unterrichtseinheiten motivieren zur Erstellung von eigenen...
07.05.2016
Naturpavillon im Zellerpark, Hochfellnweg 1, 83236 Übersee
Beim Maimarkt am 7. Mai wird die Ausstellung "Faszination Bienen" im Naturpavillon Übersee eröffnet. Für Abwechslung sorgen die verschiedenen Kunsthandwerker, die Überseer Jugendblaskapelle, Kinderflohmarkt und -programm sowie eine gute Bewirtung durch die Vereine.
04.05.2016 14:30
Institut de formation de l'Éducation nationale - eduPôle Walferdange - bâtiment 6, Luxemburg
Diese Veranstaltung vertieft die Einführungsveranstaltung zu HOBOS. In der Weiterbildung werden folgende Inhalte vermittelt: Vertiefung der HOBOS-Arbeit, Wiederholung der Messwerte, Entwicklung von eigenen Fragestellungen und Erstellung von eigenen Lerneinheiten. Die Weiterbildung wird in Kooperation mit dem Centre SNJ Hollenfels organisiert
26.04.2016 11:00
Münchsmünster
Am 26.4. wird in Münchsmünster feierlich der Hightech-Bienenstock Smart HOBOS eröffnet. Dr. Rüdiger Recknagel (Sprecher der Geschäftsführung) wird die Begrüßung halten, im Anschluss sprechen Prof. Dr.-Ing. Hubert Waltl (Audi-Vorstand), Christoph Hillenbrand (Regierungspräsident von Oberbayern), Prof. Dr. Jürgen Tautz (HOBOS-Gründer und Bienenexperte) und Prof. Dr. Alfred Forchel (Präsident der Uni Wü). Teilnehmen dürfen nur geladene Gäste.
18.03.2016 09:00
Institut de formation de l'Éducation nationale - eduPôle Walferdange - bâtiment 6, Luxemburg
Bei dieser Veranstaltung werden die Teilnehmer der Weiterbildung an das Honigbienenprojekt HOBOS herangeführt und in der Nutzung von HOBOS geschult. Anschließend werden eigene Lerneinheiten entwickelt. Die Weiterbildung wird in Kooperation mit dem Centre SNJ Hollenfels organisiert.
Treffer 1 bis 10 von 141
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Neueste Meldungen:

29.06.2016

Kolumne von Jürgen Tautz, Kurzes oder langes Leben – der BIEN beeinflusst dies entscheidend schon vor der Geburt der Honigbienen

Jede Biene beginnt ihr Leben als Embryo in einem Ei. Es schlüpft die Larve, die sich später verpuppt. Am Ende dieses...

18.06.2016

Bienenhirten: Gelungener Start im Kloster Maria Bildhausen

Das Kloster Maria Bildhausen ist eine ehemalige Zisterzienserabtei bei Münnerstadt in Bayern. Seit langem gibt es dort Wohn-...

Förderer, Sponsoren und Partner: