HOBOS HOneyBee Online Studies

Inhalt

Presse Medien

21.12.2008

BBC, Bees get plants' pests in a flap

BBC, Bees get plants' pests in a flap

Bees can be good for plants in more ways than one, scientists have found. Researchers in Germany discovered that the flapping of bees' wings scared off caterpillars, reducing leaf damage.

16.10.2008

BR, Prof. Dr. Jürgen Tautz im Gespräch mit Ellen Norten

BR online Alpha-Forum, Prof. Dr. Jürgen Tautz im Gespräch mit Ellen Norten

Mein Leben habe ich erst im letzten Jahrzehnt in den Dienst der Honigbiene gestellt, d. h. ich habe erst sehr spät damit begonnen, mich für die Biene zu interessieren.

27.08.2008

MAIN-POST, Ehrung für Bienen-Professor Jürgen Tautz

Für seine herausragende Kommunikation mit der Öffentlichkeit bekommt der Würzburger Bienenforscher Jürgen Tautz am 1. September in Nizza eine Auszeichnung: Die Europäische Molekularbiologie-Organisation EMBO ehrt den Professor vom Biozentrum mit einem Preis in Höhe von 2500 Euro.

08.06.2008

spektrumdirekt, Weg mit den langweiligen Geranien

spectrumdirekt, Bienensterben. Weg mit den langweiligen Geranien

Im letzten April und Mai schrillten die Alarmglocken der Imker, als zahlreiche Bienenvölker im Oberrheingebiet verendeten.

31.05.2008

ZDF, Alles summt um die Königin herum

ZDF, Alles summt um die Königin herum

Bienen zählen zu den wichtigsten Nutztieren hierzulande. Seit 40 Millionen Jahren bestäuben sie Blüten. Ohne sie könnten unzählige Pflanzen nicht wachsen. Doch Imker sehen die hochkomplexen Insekten zunehmend vom Aussterben bedroht.

23.08.2007

stern, Die Bestäuber der Welt

Stern, Die Bestäuber der Welt

Sie leben in faszinierenden Staatsgebilden, ihnen verdanken wir Früchte, Gemüse und die Blütenpracht des Sommers: Honigbienen sind für die Volkswirtschaft unentbehrlich und ein Triumph der Evolution - seit etwa 40 Millionen Jahren verrichten sie ihr Werk.

15.08.2007

stern, Mr. Biens Welt

Stern, Mr. Biens Welt

Bienen sind ein Triumph der Evolution: Seit 40 Millionen Jahren gründen sie Staaten, produzieren Honig, züchten kontrolliert Nachwuchs heran - alles für Königin und Kollektiv.

24.06.2007

Süddeutsche Zeitung, Honig saugen aus dem Bienensterben

Süddeutsche Zeitung, Rätselhaftes Phänomen. Honig saugen aus dem Bienensterben

In den USA sterben die Bienen - binnen Tagen verschwinden gesunde Völker spurlos. Jetzt instrumentalisieren deutsche Interessengruppen den rätselhaften Massentod für ihre eigenen politischen Ziele.

24.03.2007

DIE WELT, "Schlimmer als bei der Vogelgrippe"

Welt, Schlimmer als bei der Vogelgrippe

Die Biene ist nach Rind und Schwein unser drittwichtigstes Haustier, sie kommt noch vor dem Geflügel. Ihre Bedeutung ist enorm, denn die Biene bestäubt immerhin 80 Prozent unserer Pflanzen.

11.03.2007

Süddeutsche Zeitung, Das spurlose Sterben

Süddeutsche Zeitung, Rätselhafter Exitus der Bienen. Das spurlose Sterben

In den USA ist die Mehrzahl aller Bienen verschwunden. Weil eine klare Ursache fehlt, spekulieren Forscher über das Ende der Insektenart - ein Ende mit möglichen Konsequenzen für die Menschheit.

Treffer 731 bis 740 von 740

Neueste Meldungen:

29.06.2016

Kolumne von Jürgen Tautz, Kurzes oder langes Leben – der BIEN beeinflusst dies entscheidend schon vor der Geburt der Honigbienen

Jede Biene beginnt ihr Leben als Embryo in einem Ei. Es schlüpft die Larve, die sich später verpuppt. Am Ende dieses...

18.06.2016

Bienenhirten: Gelungener Start im Kloster Maria Bildhausen

Das Kloster Maria Bildhausen ist eine ehemalige Zisterzienserabtei bei Münnerstadt in Bayern. Seit langem gibt es dort Wohn-...

Förderer, Sponsoren und Partner: