HOBOS HOneyBee Online Studies

Inhalt

Unterstützung durch die Universität Würzburg

Vielen Dank an die Julius-Maximilians-Universität Würzburg, die HOBOS

  • Räumlichkeiten am Hubland
  • Geräte, wie PCs
  •  IT: vier virtuelle Server in einem Servercluster des Biozentrums, regelmäßiger Datenbackup, Speicherung der umfangreichen Videodaten, Erzeugen der Zeitrafferaufnahmen mit Hardware des RZ, Softwarelizenzen, schnelle Netzwerkverbindungen der Uni Würzburg und des DFN Vereins
  • ihr Logo

zur Verfügung stellt.

Finanzielle Hilfe für HOBOS

Durch Ihre Hilfe in Form einer Spende können Sie HOBOS aktiv unterstützen – schnell und unbürokratisch. Bei allen bisherigen Spendern bedankt sich HOBOS an dieser Stelle recht herzlich. Spenden Sie noch heute – damit helfen Sie HOBOS sehr. 

Universität Würzburg
Staatsoberkasse Bayern, Bayerische Landesbank München
BLZ 700 500 00
Konto-Nr. 1190315

Bitte geben Sie als Verwendungszweck unbedingt an: zweckgebunden für HOBOS-Projekt (Tautz)

Natürlich können auf Wunsch steuerrechtlich anerkannte Zuwendungsbestätigungen ausgestellt werden.

Natürlich freut sich HOBOS über neue Sponsoren, die weiterhin die Arbeit von HOBOS möglich machen und auf hohem Niveau halten. Treten Sie bitte hierfür mit Professor Jürgen Tautz per E-Mail in Kontakt:

tautz@biozentrum.uni-wuerzburg.de

Oder schreiben Sie ihm postalisch:

HOBOS (HOneyBee Online Studies)
Prof. Dr. Jürgen Tautz
Universität Würzburg
Campus Nord
Josef-Martin-Weg 52
97074 Würzburg

Es gibt viele gute Gründe für ein Sponsoring.


Neueste Meldungen:

29.06.2016

Kolumne von Jürgen Tautz, Kurzes oder langes Leben – der BIEN beeinflusst dies entscheidend schon vor der Geburt der Honigbienen

Jede Biene beginnt ihr Leben als Embryo in einem Ei. Es schlüpft die Larve, die sich später verpuppt. Am Ende dieses...

18.06.2016

Bienenhirten: Gelungener Start im Kloster Maria Bildhausen

Das Kloster Maria Bildhausen ist eine ehemalige Zisterzienserabtei bei Münnerstadt in Bayern. Seit langem gibt es dort Wohn-...

Förderer, Sponsoren und Partner: