HOBOS HOneyBee Online Studies

Inhalt

20.10.2013

HOBOS gewinnt zwei Preise

Das Würzburger HOBOS-Projekt hat im September und im Oktober gleich zwei Preise gewonnen: den Stencil-Preis in der Kategorie „Schule“ und den Ehren- und Förderpreis der Stiftung Filippas Engel. Beide Preise sind mit je 1.000 Euro dotiert.

Stencil

Am 8. Oktober wurde HOBOS in der Kategorie "Schule" als eine der besten MINT-Initiativen Deutschlands und Europas ausgewählt. Das Bienenprojekt HOBOS bietet viele Anknüpfungspunkte für Lehrer unterschiedlicher Schulfächer aus dem MINT-Bereich und ist für Kinder aller Altersstufen geeignet. Lehrer, Erzieher und Fachkräfte, die besondere MINT-Initiativen umsetzen, konnten am diesjährigen europaweiten Stencil-Wettbewerb teilnehmen. Der Biologielehrer Christoph Bauer bewarb sich mit der Bienenplattform HOBOS, die er am Würzburger Deutschhaus-Gymnasium in seinen Unterricht integriert.

Filippas Engel

Am 28. September wurde Kristina Vonend auf Schloss Sayn in Bendorf am Rhein der Ehren- und Förderpreis der Stiftung Filippas Engel überreicht. Die private und gemeinnützige Stiftung Filippas Engel steht unter dem Dach des Don Bosco Stiftungszentrums und verleiht seit zehn Jahren Preise an engagierte junge Menschen aus ganz Europa, die im sozialen, kulturellen oder ökologischen Bereich tätig sind. In diesem Jahr wurde Kristina Vonend für ihr nachhaltiges und außergewöhnliches Engagement für die Honigbienen und die Bildungsplattform HOBOS ausgezeichnet.

Neueste Meldungen:

29.06.2016

Kolumne von Jürgen Tautz, Kurzes oder langes Leben – der BIEN beeinflusst dies entscheidend schon vor der Geburt der Honigbienen

Jede Biene beginnt ihr Leben als Embryo in einem Ei. Es schlüpft die Larve, die sich später verpuppt. Am Ende dieses...

18.06.2016

Bienenhirten: Gelungener Start im Kloster Maria Bildhausen

Das Kloster Maria Bildhausen ist eine ehemalige Zisterzienserabtei bei Münnerstadt in Bayern. Seit langem gibt es dort Wohn-...

Förderer, Sponsoren und Partner: